Effektives Lernen mit Videotutorials


Liebe Schülerin, lieber Schüler!

Der Sinn dieser Videotutorials (Videoanleitungen) ist, dass du lernen sollst, selbstständig zu arbeiten und deine Lernzeit selber einzuteilen.
Du kannst dir die Videoanleitungen so oft ansehen wie du willst, du kannst sie jederzeit stoppen und erneut betrachten. Solange, bis du den Inhalt verstanden hast. Du benötigst dafür Kopfhörer oder Lautsprecher!

Ein kleiner Tipp: Mach die Lektionen mit, indem du dir Zettel und Stift zur Hand nimmst, mitschreibst und sie in Gedanken nachvollziehst. Oder du öffnest parallel zu den Videos ein Tabellenkalkulationsprogramm und arbeitest auf diese Weise mit.

Die Übungen und Quizzes sind interaktiv - du brauchst dabei also nicht extra ein weiteres Programm zu öffnen.
Es hat keinen Sinn, einfach nur immer weiterzuklicken. Nur durch Übung wird man besser!

Die Bedienfelder von links nach rechts bedeuten: Tasten

Alles wiederholen / Play bzw. Pause / letzte Folie / nächste Folie
Wenn du das Fenster mit dem Video schließen willst, klicke auf das schwarze Kreuz rechts unten.
Fenster schließen

Vor den Anleitungen stehen verschiedene Buchstaben.
Zur Bedeutung dieser Buchstaben:

L........... Lektion (reine Anleitung - also ein Vortrag des Lehrers)
Ü........... Übung (du arbeitest unter Anleitung des Lehrers mit)
Q........... Quiz (Test, bzw. kleine Überprüfung ohne Hilfe)

Die vorgesehene Dauer für das Durcharbeiten der Videoanleitungen und das Erlernen des Stoffes beträgt fünf Wochen.

Möglicherweise musst du in deinem Browser die Einstellungen so verändern, dass Popups zugelassen werden. Du findest diese Einstellungen je nach Browsertyp bzw. Browserversion unter dem Menü Extras.
Die Ladezeiten der einzelnen Videos dauern je nach Internetverbindung unterschiedlich lange.

Schau dir das Einführungsvideo an, dann wirst du dich gleich gut zurecht finden!
Zu den Quizzes findest du hier noch eine Zusatzinformation zum herunterladen.

Jetzt kannst du damit beginnen, dir die Inhalte der Videotutorials anzusehen!

Viel Spaß und Erfolg mit den Videotutorials wünscht Euch
Gismar Glöckler